Börde in Berlin beworben

Freizeitkarte Landkreis Börde

Freizeitkarte Landkreis Börde

Landkreis mit Freizeitkarte vom ehs-Verlag bei Grüner Woche

Die Börde. Bekannt für ihren guten Boden. Und die Kartoffeln und Rüben, die darauf so wunderbar gedeihen. Auch wenn der Landstrich landwirtschaftlich geprägt ist, so hat er auch für Touristen einiges zu bieten. Davon konnten sich die Besucher der Internationalen Grünen Woche vor wenigen Tagen in Berlin überzeugen. Sie erhielten bei Kartoffelpuffern, Raclette und Obstbränden kulinarische Einblicke in die Gegend. Der Landkreis stand am Bördetag im Mittelpunkt des Geschehens in der Sachsen-Anhalt-Halle.
Dabei rührten die Vertreter mächtig die Werbetrommel für die Region zwischen Oschersleben und Wolmirstedt. Mit im Gepäck hatten sie Freizeitkarten, die der Landkreis bei uns – im ehs-Verlag – hat anfertigen lassen. Von Schlössern und Burgen bis hin zu Gartenträumen: Hier werden touristische Leuchttürme und lohnende Ausflugsziele präsentiert. Die Karte verschafft einen optimalen Überblick und hilft unterwegs bei der Orientierung. Auch die Radwege sind integriert. Es lohnt sich, die Börde auf zwei Rädern zu erkunden. Und die Freizeitkarte passt bequem in die Jackentasche…

 

Vorderseite

Vorderseite

Rückseite

Rückseite

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.