Google My Business – Einfache Unternehmenspräsenz im Internet

Google ist die Suchmaschine mit den meisten Suchanfragen weltweit und besitzt mittlerweile ein großes Portfolio an Funktions- und Analyse-Möglichkeiten für Privatpersonen und Unternehmen. In diesem Blog-Artikel widmen wir uns dem Tool Google My Business (GMB) und den Fragen: Was ist Google My Business und wie hilft es mir, mich im Internet zu präsentieren?

Welche Funktionen bietet Google My Business?

Wir, im EHS Verlag, haben uns darauf spezialisiert, die Auffindbarkeit kleiner mittelständischer Unternehmen (KMU) bei Google mit Hilfe eines Google My Business Kontos zu verbessern. GMB ist das interne Branchenportal von Google und hilft dabei, die Informationen über das  Unternehmen zu verwalten. Folgende Informationen können über den GMB-Account verwaltet werden:

  • Branchen-Zugehörigkeit
  • Öffnungszeiten
  • Firmen-Logo
  • Firmen-Bilder
  • Rezensionen
  • Standort-Verwaltung

Nun kann man sagen, dass ich diese Informationen natürlich auch über meine Webseite zur Verfügung stellen kann, jedoch hat sich das Suchverhalten im Internet wesentlich geändert. Was zum einen an Google selbst liegt, aber auch am Suchverhalten der Nutzer, denn letztere wollen immer schneller die benötigte Information. Doch wie kann man das gewährleisten?

Wie hilft mir GMB bei der Unternehmenspräsentation?

Wenn man das eigene Suchverhalten beobachtet, lässt sich genau zeigen, was damit gemeint ist. Nehmen wir an, ich möchte mir Abkühlung im nächstgelegenen Schwimmbad holen und gebe bei Google „Schwimmbad Musterstadt“ ein. Google zeigt mir relevante Informationen, wie Öffnungszeiten, Standort und Rezensionen zu den Schwimmbädern in der Umgebung an. Nach einer kurzen Bedenkzeit begebe ich mich zum Schwimmbad in meiner unmittelbaren Nähe. Als ich dort jedoch ankomme, stehe ich vor verschlossener Tür, da in diesem Schwimmbad gerade ein Wettkampf ausgetragen wird, obwohl es mir in meiner Suchanfrage als geöffnet angezeigt wurde.

Diese negative Erfahrung haben schon viele Menschen machen müssen und Google My Business hilft dabei, dies zu verhindern. Mit Hilfe eines Google My Business Accounts kann man nämlich diese Informationen in Echtzeit verwalten und dem Nutzer bereitstellen. Sind Informationen nicht aktuell, kann das schnell zu einer negativen Reaktion oder auch Rezension führen. Darüber hinaus spart sich der Suchende den Umweg über die Webseite, welche im schlechtesten Fall nicht mobiloptimiert ist.

Höheres Ranking durch Aktivität

Eine weitere Funktion von GMB erlaubt es, regelmäßig Beiträge mit Bildern und Verlinkungen über den Account zu veröffentlichen. Findet dies regelmäßig statt, wertet Google diese Aktivität als positiv und rankt aktive Firmen-Profile höher. Leider gibt es keine genauen Zahlen, inwieweit sich die Rankingpositionen durch aktive Verwaltung des GMB-Accounts verbessern, jedoch sind positive Nutzersignale immer ein guter Rankingfaktor.

Fazit

Google My Business ist ein einfaches, aber mächtiges Tool, um die Unternehmensinformationen bei der weltweit größten Suchmaschine zu verwalten. GMB hilft dabei die Informationen, wie z.B. Öffnungszeiten, Rezensionen und Standorte in Echtzeit zu verwalten. Denn aus richtigen Informationen resultieren positive Nutzersignale, die das Ranking erhöhen und somit Ihrem Unternehmen eine bessere Position in der Google-Suche ermöglichen können und letztlich dem Nutzer positiv in Erinnerung bleiben.

Sie haben Fragen oder möchten ein Angebot zu einem Google My Business Profil? Dann können Sie hier Kontakt mit uns aufnehmen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.